Verletzte Fußgänger

BÜRGERSCHAFT

DER FREIEN UND HANSESTADT HAMBURG     Drucksache 21/3053

21. Wahlperiode     05.02.16

Schriftliche Kleine Anfrage

des Abgeordneten Dr. Wieland Schinnenburg (FDP) vom 28.01.16

und Antwort des Senats

    Betr.:     Verletzte Fußgänger

Ich frage den Senat:

Die nachfolgenden Daten zu Verkehrsunfällen mit Fußgängern in Hamburg sind durch eine Abfrage der Unfalldatenbank Elektronische Unfalltypensteckkarte (EUSka) am 29. Januar 2016 ermittelt worden. Statistische Daten zu Verkehrsunfällen für das Jahr 2015 stehen bis zum 30. November 2015 zur Verfügung. Die Angaben für das Jahr 2015 sind vorläufig. Für die Beantwortung der Frage 1. wurden alle Verkehrsunfälle mit verletzten Fußgängern unter Beteiligung von Pkw ausgewertet. Bei 14 der Verkehrsunfälle mit verletzten Fußgängern waren sowohl Pkw als auch Radfahrer beteiligt. Diese Verkehrsunfälle sind insofern sowohl in den Daten zu Frage 1. als auch in den Daten zu Frage 2. enthalten.

Dies vorausgeschickt beantwortet der Senat die Fragen wie folgt:

1.     Wie viele Fußgänger wurden im Jahre 2015 in Hamburg bei Verkehrsunfällen unter Beteiligung von Autofahrern verletzt?

756 Fußgänger.

2.     Wie viele Fußgänger wurden im Jahre 2015 in Hamburg bei Verkehrsunfällen unter Beteiligung von Radfahrern verletzt?

267 Fußgänger.

  1. Wann wurden im Jahre 2015 in Hamburg gezielte Verkehrskontrollen einschließlich Geschwindigkeitskontrollen betreffend Autofahrer durchgeführt? Bitte das Datum, den Ort und die Dauer der Kontrollen angeben.

Siehe Anlage 1. Bei mobilen Verkehrskontrollen im fließenden Verkehr werden die wechselnden Anhalteorte überwiegend nicht erfasst. In diesen Fällen ist alternativ der Einsatzraum angegeben.

  1. Wann wurden im Jahre 2015 in Hamburg gezielte Verkehrskontrollen betreffend Radfahrer durchgeführt? Bitte das Datum, den Ort und die Dauer der Kontrollen angeben.

Siehe Anlage 2. Im Übrigen siehe Antwort zu 3.