Verkehrsunfallzahlen

BÜRGERSCHAFT

DER FREIEN UND HANSESTADT HAMBURG     Drucksache 21/10187

21. Wahlperiode     05.09.17

Schriftliche Kleine Anfrage

des Abgeordneten Dr. Wieland Schinnenburg (FDP) vom 28.08.17

und Antwort des Senats

    Betr.:     Verkehrsunfallzahlen

Ich frage den Senat:

Die Verkehrsunfalldaten sind durch eine Abfrage der Unfalldatenbank Elektronische Unfalltypensteckkarte (EUSka) am 29. August 2017 ermittelt worden; die Zahlen für das Jahr 2017 sind vorläufig.

Dies vorausgeschickt, beantwortet der Senat die Fragen wie folgt:

  1. Wie viele Verkehrsunfälle gab es jeweils im 1. Halbjahr der Jahre 2011 – 2017 in Hamburg?
  2. Wie viele Tote gab es jeweils als Folge dieser Unfälle?
  3. Wie viele Verletzte gab es jeweils als Folge dieser Unfälle?

Siehe Drs. 21/10150.

  1. Wie viele dieser Unfälle wurden von Autofahrern verursacht?
  2. Wie viele dieser Unfälle wurden von Radfahrern verursacht?
  3. Wie viele dieser Unfälle wurden von Fußgängern verursacht?

Jahr

Autoführende *

Anzahl der Verkehrsunfälle mit Hauptverursacher

Radfahrende

zu Fuß Gehende

1. Halbjahr 2011

30.379

582

372

1. Halbjahr 2012

31.037

561

331

1. Halbjahr 2013

30.280

451

291

1. Halbjahr 2014

31.245

603

296

1. Halbjahr 2015

31.253

635

320

1. Halbjahr 2016

32.378

603

328

1. Halbjahr 2017

32.479

643

350

    *     Beinhaltet Pkw-, Lkw-, Bus- und sonstige Fahrzeug-Führende ohne motorisierte Zweiräder.