Umgestaltung Hachmannplatz

BÜRGERSCHAFT

DER FREIEN UND HANSESTADT HAMBURG     Drucksache 21/9575

21. Wahlperiode     04.07.17

Schriftliche Kleine Anfrage

der Abgeordneten Dr. Wieland Schinnenburg, Dr. Kurt Duwe und Jens Meyer (FDP) vom 26.06.17

und Antwort des Senats

    Betr.:     Umgestaltung Hachmannplatz

Nach Medieninformationen soll der Hachmannplatz umgestaltet werden. Offenbar sollen dabei auch viele Parkplätze wegfallen.

Wir fragen den Senat:

  1. Inwieweit soll der Hachmannplatz umgebaut werden?

Der Gehweg zwischen Kirchenallee und Hachmannplatz soll verbreitert werden. Zudem wird die Situation der Ein- und Ausfahrt verändert. Die untermaßigen Senkrechtparkstände (2,30 m) werden aufgrund der starken Parkwechselfrequenz auf das Regelmaß 2,50 m verbreitert. Die Wegebeziehungen für Fußgängerinnen und Fußgänger werden optimiert.

  1. In welchen Gremien wurden die Umbaupläne bisher wie vorgestellt?

Die Planung wurde vom zuständigen Bezirksamt im Rahmen einer 1. Verschickung an alle betroffenen Trägerinnen und Träger öffentlicher Belange (unter anderem auch an die in der Bezirksversammlung Hamburg-Mitte vertretenen Parteien) versandt.

  1. Wie viele Parkplätze gibt es derzeit auf dem Hachmannplatz?

Auf dem Parkplatz sind derzeit 106 öffentliche Parkstände vorhanden sowie vier barrierefreie Parkstände und drei Plätze für Einsatzfahrzeuge der Polizei. Des Weiteren eine Lieferzone für drei bis fünf Fahrzeuge und ein Bereich für „Kiss&Ride“.

  1. Wie ist die ungefähre Auslastung der Plätze?

Die Auslastung liegt in der Spitze zwischen 70 Prozent bis 80 Prozent.

  1. Wie viele Parkplätze wird es nach der Umgestaltung geben?

Es verbleibt ein Parkplatz mit 58 öffentlichen Parkständen auf dem Hachmannplatz, davon zwei Ladestationen für Elektromobile. Hinzu kommen zusätzliche sechs Taxiplätze (bisher keine). Die Sonderparkstände Polizei sowie „Kiss&Ride“ bleiben entsprechend dem Bestand erhalten.

  1. Sofern die Zahl der Parkplätze verringert wird: Wie soll verhindert werden, dass der gesamte Bereich zugeparkt wird?

Der Hachmannplatz wird weiterhin durch das Parkraummanagement überwacht. In der näheren Umgebung des Hauptbahnhofs gibt es hinreichend Parkmöglichkeiten, zum Beispiel im Parkhaus am Hühnerposten.

  1. Wie viele Fahrradabstellplätze gibt es derzeit auf dem Hachmannplatz?

Auf dem Hachmannplatz gibt es derzeit 84 Fahrradabstellplätze (jeweils zwei pro Fahrradbügel).

    Drucksache 21/9575      Bürgerschaft der Freien und Hansestadt Hamburg – 21. Wahlperiode

  1. Wie ist die ungefähre Auslastung der Plätze?

Die Plätze sind fast immer belegt. Dies führt, ebenso wie die Verteilung über die Fläche in kleine Gruppen, zu einer Ausnutzung von zahlreichen alternativen Stellen zum Anschließen von Rädern.

  1. Wie viele Fahrradabstellplätze wird es nach der Umgestaltung geben?

Nach der Umgestaltung wird es insgesamt 154 Fahrradabstellplätze geben.

 

2