Sanierung des Philosophenturms und Anmietung von Ersatzflächen (2)

BÜRGERSCHAFT

DER FREIEN UND HANSESTADT HAMBURG     Drucksache 21/7720

21. Wahlperiode     03.02.17

Schriftliche Kleine Anfrage

des Abgeordneten Dr. Wieland Schinnenburg (FDP) vom 27.01.17

und Antwort des Senats

    Betr.:     Sanierung des Philosophenturms und Anmietung von Ersatzflächen (2)

Die Antworten des Senates auf meine Anfrage Drs. 21/7522 sowie in der Sitzung des Wissenschaftsausschusses am 20. Januar 2017 geben Anlass zu weiteren Fragen.

Ich frage den Senat:

Der Senat beantwortet die Fragen teilweise auf der Grundlage von Auskünften der Universität Hamburg wie folgt:

  1. Wer hat dafür gesorgt, dass die Medien über die Anmietung von Ersatzflächen in der City Nord informiert wurden, obwohl offenbar viele Details noch unklar sind? War dieses Vorgehen mit Senatorin Fegebank abgesprochen?

Die zuständige Behörde hat keine Erkenntnisse im Sinne der Fragestellung.

  1. Wann ist mit einer belastbaren Drucksache zu diesem Thema zu rechnen?

Die Bürgerschaft wird im Sommer 2017 über die Ergebnisse der Vorplanung informiert.

  1. Wieso werden nur zehn Stellplätze angemietet?

Der Bedarf für die Anlieferung, für Schwerbehinderte und für Besucher kann mit zehn Stellplätzen gedeckt werden.

  1. Welche Flächen stehen derzeit im Philosophenturm zur Verfügung?

Die Nutzflächen 1 – 6 im Philosophenturm betragen rund 15.900 m2 zuzüglich rund 1.200 m2 für die Mensa.

  1. Werden alle Veranstaltungen, die bisher im Philosophenturm stattfanden übergangsweise in den Räumen Am Überseering 35 durchgeführt?

         Wenn nein: welche werden wo durchgeführt?

Es stehen für alle Veranstaltungen, die im Philosophenturm durchgeführt werden, Interimsflächen im Überseering 35 zur Verfügung. Zurzeit kann jedoch keine verbindliche Aussage über die Durchführung der Veranstaltungen getroffen werden, da der Studien- und Vorlesungsplan 2017/2018 noch ausgearbeitet wird.

  1. Welche Fakultäten führen derzeit Lehrveranstaltungen im Philosophenturm und an welchen anderen Orten statt?

Im Philosophenturm befinden sich zentrale Hörsäle, die allen Fakultäten gleichermaßen zur Verfügung stehen. Mit Ausnahme der Medizin führen daher alle Fakultäten dort Lehrveranstaltungen durch. Im Einzelnen sind es folgende Fakultäten:

    Drucksache 21/7720      Bürgerschaft der Freien und Hansestadt Hamburg – 21. Wahlperiode

  • Fakultät für Rechtswissenschaft
  • Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften
  • Fakultät für Erziehungswissenschaft
  • Fakultät für Geisteswissenschaften
  • Fakultät für Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften
  • Fakultät für Psychologie und Bewegungswissenschaft
  • Fakultät für Betriebswirtschaft

Die Seminarräume im Philosophenturm werden von der Fakultät für Geisteswissenschaften genutzt.

7. Ist während der Ausweichzeit ein Pendelbus oder eine Änderung von HVV-Buslinien geplant?

Die Überlegungen zu diesem Thema sind noch nicht abgeschlossen.

2