ÖPNV für Flüchtlinge

BÜRGERSCHAFT

DER FREIEN UND HANSESTADT HAMBURG     Drucksache 21/3169

21. Wahlperiode     16.02.16

Schriftliche Kleine Anfrage

der Abgeordneten Dr. Wieland Schinnenburg und Jennyfer Dutschke (FDP) vom 08.02.16

und Antwort des Senats

    Betr.:     ÖPNV für Flüchtlinge

Es häufen sich Berichte, dass Flüchtlingsunterkünfte schlecht an den ÖPNV angebunden sind. Dabei sind Flüchtlinge besonders darauf angewiesen. Hinzu kommen Meldungen, dass die Fahrzeuge überfüllt sind.

Wir fragen den Senat:

Der Senat beantwortet die Fragen auf der Grundlage von Auskünften des Hamburger Verkehrsverbundes (HVV), der Hamburger Hochbahn AG (HOCHBAHN) und der Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein GmbH (VHH) wie folgt:

  1. Wo befinden sich derzeit Unterkünfte für Flüchtlinge?

Siehe Anlage 1.

Die Standorte der Unterkünfte für Flüchtlinge können im Übrigen unter folgendem Link eingesehen werden: http://www.hamburg.de/fluechtlinge-unterbringung-standorte/.

  1. Welche Anbindung an den ÖPNV haben diese Unterkünfte? Bitte für jede dieser Ankünfte angeben: Welche Bus- beziehungsweise Schnellbahnlinie hat welche Station in welcher Entfernung von der Unterkunft?

Die Standorte und die dazugehörigen Haltestellen sind in der Anlage 1 dargestellt.

Alle Standorte befinden sich innerhalb der Einzugsbereiche der angegebenen Haltestellen und sind somit an den ÖPNV angebunden. Die Radien der Einzugsbereiche betragen bei den Bushaltestellen 400 Meter und bei den Schnellbahnhaltestellen 600 Meter. Eine Bestimmung der exakten Entfernung zur nächsten Bushaltestelle/Bahnstation für jede einzelne Unterkunft kann in der für die Beantwortung einer Parlamentarischen Anfrage zur Verfügung stehenden Zeit nicht ermittelt werden, da hierfür umfangreiche Sondererhebungen vorgenommen werden müssten.

  1. Welche dieser Linien fährt in der Zeit montags – samstags 8 – 20 Uhr seltener als alle 15 Minuten?

Siehe Anlage 1.

  1. Wie oft gab es im 2. Halbjahr 2015 auf diesen Linien Überlastungsanzeigen?

HOCHBAHN

Siehe Anlage 2. Die dargestellten Überlastungsanzeigen beziehen sich auf alle Besetztmeldungen, die auf einer Linie, in deren Einzugsbereich sich Flüchtlingsunterkünfte befinden, erfasst wurden. Es wird nicht zwischen Besetztmeldungen an Haltestellen im unmittelbaren Einflussbereich einer Flüchtlingsunterkunft oder an weiter entfernt liegenden Haltestellen unterschieden. Eine Besetztmeldung wird abgegeben,

    Drucksache 21/3169      Bürgerschaft der Freien und Hansestadt Hamburg – 21. Wahlperiode

wenn Fahrgäste, Fahrgäste mit Kinderwagen oder Rollstuhlfahrer an einer Haltestelle stehen bleiben. In der Zusammenstellung werden Buslinien auch dann benannt, wenn sie Flüchtlingsunterkünfte bedienen, die sich nicht nur im Einzugsbereich von Bushaltestellen, sondern auch von Schnellbahnhaltestellen befinden.

VHH

Siehe Anlage 3.

Bei den Besetztmeldungen sind die Buslinien, die aus dem Hamburger Umland einfahren, nicht berücksichtigt, da diese in der Regel parallel zu vorhandenen Buslinien der Hamburger Busverkehrsunternehmen verkehren und somit für die Erschließung der Flüchtlingsstandorte eine verkehrlich untergeordnete Bedeutung haben.

  1. Welche Angebotsausweitung gab es auf diesen Linien zum Fahrplanwechsel im Dezember 2015?

Die zum Fahrplanwechsel am 13. Dezember 2015 durchgeführten Maßnahmen sind der Anlage 4 zu entnehmen.

  1. Gibt es zeitliche Beschränkungen bei der Gültigkeit der Zwangstickets für Flüchtlinge?

    Wenn nein: Warum wird die Gültigkeit nicht für die Hauptbelastungszeit 7 – 9 Uhr und 16 – 18 Uhr ausgeschlossen, um die Fahrzeuge zu entlasten?

Für die HVV-Mobilitätskarte gibt es keine zeitlichen Beschränkungen.

Da viele Flüchtlinge diese Fahrkarten auch für den Besuch von Sprachschulen sowie für Behörden- und Arzttermine nutzen, wäre für diesen Personenkreis eine Fahrkarte mit Sperrzeiten nicht brauchbar. Es müsste dann zusätzlich auf das sehr aufwändige Ausstellungsverfahren für Einzelkarten zurückgegriffen werden.

2

 

Anlage 1

Hamburg-Mitte

Standort

Hst.

Linie

Hst.

Linie

Billbrookdeich

Schule Billbrookdeich

330

   

Feuerwehrakademie

Bredowstraße

Feuerwehrakademie

230, 260

   

Berzeliusstraße

Rote Brücke

330

   

Billstieg

Billstieg (Kehre)

330

   

Spliedtring

Spliedtring

261, 600

Dannerallee

261, 461, 600

Mattkamp

Mattkamp

432

   

Hinrichsenstraße

S Landwehr

S1, S11, 25, 606

Carl-Petersen-Straße

25, 261, 606

Wendenstraße 282

Grevenweg

130

   

Eiffestraße 398

U Burgstraße

U2, U4, 25, 130, 261,

608

   

Wendenstraße 162

Wendenstraße

160

   

Grüner Deich

S Hammerbrook

S3, S31, 25

   

Friesenstraße 22

S Hammerbrook

S3, S31, 25

Süderstraße

25, 154, 160, 640

Friesenstraße 14

S Hammerbrook

S3, S31, 25

Süderstraße

25, 154, 160, 640

Weddestraße 28

Horner Rampe

116, 160, 260

   

Hütten

Museum f Hamburgische

Geschichte

112, 607

Michaeliskirche

6, 37

Georg-Wilhelm-Straße

(Kurdamm)

Ziegelerstraße

154

   

Am Veringhof

(Sanitasstraße)

Veringstraße (Mitte)

13, 151, 152, 252, 156

   

Kurdamm (ZEA)

Ziegelerstraße

154

   

An der Hafenbahn

S Veddel

S3, S31, 13, 154, 254,

354, 640

Harburger Chaussee

13, 640

Schlenzigstraße

Werkzentrum Elbinsel

13, 640

   

Zentrale Erstaufnahme

(ZEA) Karl-Arnold-Ring

Karl-Arnold-Ring

13, 152, 355, 640

   

Zentrale Erstaufnahme

(ZEA) Dratelnstraße

Dratelnstraße

13, 151, 152, 154, 156,

252, 640

   

Altona

Standort

Hst.

Linie

Hst.

Linie

Max-Brauer-Allee

Max-Brauer-Allee (Mitte)

20, 25, 15, 183

   

Waidmannstraße

S Diebsteich

S3, S21, 180

Langenfelder Straße

183, 283

Eimsbütteler Straße

Alsenplatz

20, 25, 15, 183, 600

Schulterblatt

15

Grünewaldstraße

Osdorfer Weg

37, 283

   

Notkestraße

Zu Hünengrab (DESY)

1, 601

Stutsmoor

1, 601

Holstenkamp

Holstenkamp (West)

288

   

Sibeliusstraße

Händelstraße

283

   

August-Kirch-Straße

August-Kirch-Straße

2, 3, 602

   

Albert-Einstein-Ring

(ZEA)

Luruper Chaussee/Desy

2, 602

   

Zentrale Erstaufnahme

(ZEA)

Schnackenburgallee

BAB-Auffahrt Volkspark

180

   

Osdorfer Landstraße,

Reichspräsident-EbertKaserne

Darbovenstieg

1, 601

Sülldorfer Landstraße

1, 285, 601, 621,

Kroonhorst

Achtern Born

(Kindermuseum)

3, 21, 37, 602

   

Blomkamp, Graf

Baudissin Kaserne

Blohmkamp

37, 186

Grubenstieg

3, 21, 37

Rugenbarg (ZEA)

Rugenfeld

21, 37

   

Holmbrook

Wrangelpark

15

   

Borselstraße

Gaußstraße

2, 288

   

Bahrenfelder Straße

Bahrenfelder Straße

1, 150

Bf. Altona

S1, S11, S2,

S21, S3, S31, 1,

2, 15, 20, 25, 37,

E86, 111, 112,

150, 183, 250,

283, 288, 600,

601, 609, 621,

688

Sieversstücken

Bahnübergang Sieversstücken

1, 601

   

Eimsbüttel

Standort

Hst.

Linie

Hst.

Linie

Hornackredder

A Eidelstedt Zentrum

A1,
4
, 181, 281, 185,

284

   

Langelohhof Kieler Str.

652, 22572 Hamburg

Mühlenauweg (nur Ri

Eidelstedter Pl.)

4, 183, 283, 281, 603

Reichsbahnstraße

4, 183, 283,
281
,

603

Hörgensweg, ZEA

A Hörgensweg

A1

Wiebischenkamp

21, 183, 283, 603

Lohkoppelweg

Lohkoppelweg

181

   

Lokstedter Höhe

U Hagenbecks Tierpark

U2, 22, 39, 181, 281,

391

   

Behrmannplatz (ZEA)

Behrmannplatz

22, 39, 281

   

Grandweg, An der

Lohbek 2c

Brunsberg

5, 281

Lohkoppelweg

181

Niendorf-Markt, PaulSorge-Straße (Park &

Ride Platz)

Niendorf Markt

U2, 5, 23, 24, 191,

391, 604

   

(ZEA) Niendorfer Straße

Niendorfer Straße

5, 23

   

Papenreye (ZEA)

Bekstück

23

   

Pinneberger Straße

A Schnelsen

A1, 185

   

Holsteiner Chaussee 397

A Burgwedel

A1,
5

   

Flagentwiet (ZEA)

A Schnelsen

A1

   

Wegenkamp

Wegenkamp

281

   

Bornmoor

S Eidelstedt

A1,
S3
, S21

Schnackenburgallee

22

Vogt-Kölln-Straße (ZEA)

Niendorfer Gehege

181

   

Hamburg-Nord

Standort

Hst.

Linie

Hst.

Linie

Alsterberg / Suhrenkamp

Suhrenkamp

118, 174

   

Hufnerstraße

U/S Barmbek

S1, S11,
U3, 7, 23,

166, 171, 172, 173,

177,
213
, 261, 277,

600, 607, 617

   

Wiesendamm, (ZEA)

U Saarlandstraße

U3, 171, 172, 173, 261

   

Erdkampsweg 156

Preetzer Straße

39, 118, 172, 174

   

Hornkamp

Ratsmühlendamm

118, 174

   

Eschenweg

Ratsmühlendamm

118, 174

   

Borsteler Chaussee

Spreenende

23, 34, 114

   

(ZEA) Sportallee

Heselstücken

23, 39, 292

   

Freiligrathstraße

U Wartenau

25, 35, 36, 608, 606

S Landwehr

(Ramazan-AvciPlatz)

25, 606

Langenhorner Chaussee

321

Dreyerpfad

292, 606

   

Jugendparkweg

Wrangelkoppel

24, 193

   

Fibigerstraße

U Ochsenzoll

U1, 292, 606

U Kiwittsmoor

U1

Zentrale Erstaufnahme

(ZEA) Grellkamp

Wrangelkoppel

24, 193

   

4

Kiwittsmoor (Park & Ride-

Platz)

Kiwittsmoor

U1

   

Hebebrandstraße

S Rübenkamp

S1, S11, 20, 26, 118

   

Dakarweg

Dakarweg

23, 26, 118, 179

   

Opitzstr. 19

Dorotheenstraße

25, 606

U Borgweg

U3, 6, 179

Tessenowweg

S Rübenkamp

S1, S11, 20, 26, 118

   

Wandsbek

Standort

Hst.

Linie

Hst.

 

Linie

Steilshooper Allee 501

Haldesdorfer Straße

(Nord)

26

     

Duvenstedter Damm 10

Duvenstedter Triftweg

176, 276

     

August-Krogmann-Straße

Pflegezentrum Farmsen

27, 168, 617

     

August-Krogmann-Straße

II

Berufsförderungswerk

27, 168, 617

     

Flughafenstraße

U Fuhlsbüttel Nord

U1, 172

     

Poppenbütteler Weg 3

Lademannbogen

24, 193

     

Jenfelder

Moorpark (ZEA)

Jenfelder Allee

E62, 232, 263,

     

Bahngärten

Bf. Wandsbek

RB81, 10, 35, 261,

263, 618

     

Oktaviostraße (ZEA)

AK Wandsbek

10, 35, E62, 261, 263,

618

     

Holstenhofweg (ZEA)

Gymnasium Marienthal

261

     

Ohlstedter Platz (ZEA)

U Ohlstedt

U1, 176, 276

     

Rahlstedter Straße 8

Am Pulverhof

9, 608

     

Großlohe

Großlohe

9, 263, 608

     

Bargteheider Str. 89a

Bf. Rahlstedt

9, 24, 26, E62, 162,

164, 168, 264, 275, 362, 364, 368, 462,

562, 608

     

Bargkoppelstieg (ZEA)

Berner Straße

275

     

Schreyerring

Einkaufszentrum

Steilshoop

7, 26, 118, 617

     

Waldreiterring

U Buckhorn

U1

Ohlendorffs Tannen

174

 

Waldweg

Hültkoppel

24, 174

     

Kirchhofstwiete

Wandsbeker Allee

23, 600

     

Litzowstraße

U Mandsbek Markt

U1, 9, 10, 23, E62, 35,

39, 116, 162, 213, 260,

261, 262, 8700, 600,

608, 618

     

Walddörferstraße

Iversstraße

116

     

Borstels Ende

S Kornweg (Klein

Borstel)

S1, S11

     

Holstenhofweg 11

Ölmühlenweg (Süd)

9, 262, 608

Ziethenstraße

162

 

Petunienweg 100

Alsterredder

276

     

Bergedorf

Standort

Hst.

Linie

Hst.

Linie

Ladenbeker Furtweg 180

Berufsschulzentrum

Bergedorf

534, 609

   

Achterdwars

S Bergedorf

S2, S21, 12, 31, 124,

135, 136, 137, 221,

222, 223, 225, 227, 228, 232, 234, 235, 327, 329, 332, 534,

535, 4400, 8800, 8810,

8890, 609, 629, 639,

649

Am Güterbahnhof

227, 235, 4400

Friedrich-Frank-Bogen

S Nettelnburg

S2, S21, 12, 221, 222,

234, 235, 321, 529,

629

   

Weidenbaumsweg

S Bergedorf

S2, S21, 12, 31, 124,

135, 136, 137, 221,

222, 223, 225, 227, 228, 232, 234, 235, 327, 329, 332, 534,

535, 4400, 8800, 8810,

8890, 609, 629, 639,

649

Am Güterbahnhof

227, 235, 4400

Curslacker Neuer Deich II

Curslacker Neuer Deich

57

Lehfeld

31, 124, 229, 327,

4400, 8800

   

Brookkehre I

Untern Heilbrunnen

225, 228, 8890

   

Kurt-A-Körber-Chaussee

(ZEA)

Kurt-A-Körber-Chaussee

(Mitte)

12, 629

   

P&R Parkplatz Mittlerer

Landweg

S Mittlerer Landweg

S2,
S21
, 221, 230,

321, 330

   

Curslacker Neuer Deich I

Curslacker Neuer Deich

80

Siedlung Curslack (Nord)

124, 223, 327

   

Auf dem Sülzbrack

(Zentrale Erstaufnahme)

Auf dem Sülzbrack

124

Sülzbrack

120, 323

Osterrade (ZEA)

Rudorffweg

12

   

Sandwisch 66

Hein-Baxmann-Stieg

124, 220

Moorfleet

120, 124, 220,

222

Rahel-Varnhagen-Weg

Rahel-Varnhagen-Weg

12, 234, 529

   

Harburg

Standort

Hst.

Linie

Hst.

Linie

Wetternstraße

Bf.Harburg

S3, S31, 14, 141, 142,

143, 144, 145, 146,

148, 149, 152, 153,

154, 157, 241, 245,

340, 349, 443, 543,

4148, 4244, 640, 641,

642, 643, 644

   

Harburger Binnenhafen

Kanalplatz

142, 154

   

Schlachthofstraße,

Zentrale Erstaufnahme

(ZEA)

Bf.Harburg

S3, S31, 14, 141, 142,

143, 144, 145, 146,

148, 149, 152, 153,

154, 157, 241, 245,

340, 349, 443, 543,

4148, 4244, 640, 641,

642, 643, 644

   

Neuland (ZEA)

Bf.Harburg

S3, S31, 14, 141, 142,

143, 144, 145, 146,

148, 149, 152, 153,

154, 157, 241, 245,

340, 349, 443, 543,

4148, 4244, 640, 641,

642, 643, 644

   

Harburger Poststraße

(ZEA)

Bf.Harburg

S3, S31, 14, 141, 142,

143, 144, 145, 146,

148, 149, 152, 153,

154, 157, 241, 245,

340, 349, 443, 543,

4148, 4244, 640, 641,

642, 643, 644

   

ZEA Schwarzenberg

S Heimfeld

S3, S31, 142, 641, 642

   

Stader Straße

 

141, 241, 641

   

HELIOS Mariahilf Klinik,

Stader Straße (ZEA)

Krankenhaus Mariahilf

141, 241, 146, 641

   

6

 

Asklepios Klinik Harburg

(ZEA)

AK Harburg

142, 146, 543, 642

   

Am Radeland

Am Radeland

241

   

Geutensweg (ZEA)

Geutensweg

E40, 240, 251, 641

   

Am Aschenland

S Neugraben

S3, S31, 141, 240,

250, 251, 257, 340,

E40, 641

Schule Fischbek

240, 251, E40,

641

Lewenwerder I

Wohlersweg

149, 152, 245, 349

   

Lewenwerder II

Wohlersweg

149, 152, 245, 349

   

Sinstorfer Weg

Sinstorfer Kirchweg

14, 143, 443, 543, 146,

148, 4148, 643

   

Winsener Str. 219-225

Sinstorfer Kirchweg

14, 143, 443, 543, 146,

148, 4148, 643

   

Osterbaum

Mensingstraße

141, 241

   

 

Anlage 2

Linie

Besetztmeldungen

HOCHBAHN

2.HJ 2015

4

60

5

246

6

58

7

31

9

77

10

19

13

50

14

41

20

22

22

0

23

61

24

47

25

29

26

25

27

13

34

20

35

38

36

14

37

77

39

6

111

63

112

39

114

3

116

8

118

19

141

49

142

84

143

13

144

1

145

23

150

14

151

2

152

3

153

0

154

42

156

2

160

3

162

7

164

0

166

1

168

30

171

21

172

49

173

21

174

39

176

8

177

1

179

6

180

0

181

8

183

28

191

8

213

14

240

15

 

241

30

245

20

250

21

251

21

252

0

254

0

260

0

261

43

262

29

263

46

275

0

276

6

277

70

283

25

292

28

354

0

355

0

362

0

368

1

391

0

443

20

562

0

600

0

603

1

604

1

605

0

606

2

607

11

608

5

611

0

617

0

618

0

640

2

641

0

642

0

643

0

644

0

E62

13

Anlage 3

Besetztmeldungen der VHH 2.Halbjahr 2015

Linie

 

Besetztmeldungen

 

1

1

 

2

3

 

3

1

 

12

3

 

15

4

 

21

2

 

22

8

 

31

17

 

124

19

 

130

0

 

135

7

 

136

4

 

137

1

 

185

15

 

193

0

 

195

0

 

220

0

 

221

3

 

222

1

 

223

1

 

225

0

 

227

3

 

228

2

 

230

15

 

232

22

 

234

23

 

235

5

 

275

8

 

281

15

 

284

0

 

285

2

 

288

0

 

321

0

 

327

5

 

329

0

 

330

5

 

332

1

 

432

1

 

462

0

 

529

0

 

534

0

 

535

1

 

601

0

 

602

1

 

609

12

 

621

0

 

629

0

 

639

0

 

649

0

 

688

0

 

4400

1

 

8800

22

 

8890

11

 

Anlage 4

 

Fahrplanmaßnahmen zum Jahresfahrplan 2016, gültig ab 13.12.2015 Schnellbahnlinien/Regionalverkehr

U-Bahnlinie U 1

Montags bis freitags Einrichtung einer zusätzlichen Verstärkerfahrt in der Früh-Hauptverkehrszeit zwischen Ohlsdorf und Farmsen

U-Bahnlinie U 3

Montags bis freitags in der Früh-Hauptverkehrszeit werden die auf dem U-Bahnring der Linie U3 verkehrenden Verstärkerzüge bis nach bzw. ab Wandsbek-Gartenstadt geführt.

Der 10-Minuten-Betrieb im Wochenendnachtverkehr zwischen Schlump und Berliner Tor, der bisher nur in den Sommermonaten angeboten wurde, wird auf das ganze Jahr ausgedehnt.

U-Bahnlinie U 4

An Sonnabenden Verlängerung zweier Züge über Berliner Tor (ab 23.01 Uhr und 23.21 Uhr) hinaus bis Billstedt.

S-Bahnlinie S 3

Montags bis freitags: Ein zusätzliches Zugpaar Stade (ab 15.55 Uhr) – Buxtehude und Buxtehude (ab

15.46 Uhr) – Stade. Dadurch ergibt sich ein 20-Minuten-Takt nach Stade ab Neugraben ab 14.54 Uhr und von Stade ab 15.35 Uhr.

A-Bahnlinie A 1

Montags bis freitags: Ein zusätzliches Zugpaar von Eidelstedt (ab 17.46 Uhr) nach Kaltenkirchen und von Quickborn (ab 17.31 Uhr) nach Eidelstedt. Dadurch ergibt sich ein 10-Minuten-Takt an Eidelstedt bis 18.02 Uhr und ab Eidelstedt bis 17.56 Uhr.

Regionalbahnlinie RB 81

Montags bis freitags: Wegfall der Verstärkerzüge Ahrensburg – Hamburg Hbf. in den Hauptverkehrszeiten

Buslinien

MetroBus-Linie 3

Verdichtung zwischen Trabrennbahn und Rathausmarkt montags bis freitags zwischen etwa 9:30 und 14:30 Uhr und zwischen etwa 18:30 und 20 Uhr auf einen 5-Minuten-Takt. Sonnabends von etwa 9 bis 20 Uhr.

Angebotsverbesserungen im Osdorfer Born: Verdichtung der 30-Minuten-Takte auf 20-Minuten-Takte in den Tagesrandlagen und am Sonntag.

Einrichtung von 10-Minuten-Takten zwischen 21 und 23 Uhr im Abschnitt Tiefstack – Rathausmarkt.

MetroBus-Linie 9

Anpassung des Angebotes mit einer Reduzierung der Fahrtenfolge im Abschnitt Großlohe – Bf. Tonndorf von 8 auf 6 Fahrten pro Stunde und Verdichtung im Abschnitt Bf. Tonndorf – U Wandsbek Markt von 8 auf 9 Fahrten pro Stunde. Damit kann zwischen dem Ölmühlenweg – U Wandsbek Markt in Kombination mit der Linie 262 alle 5 Minuten eine Gelenkbusfahrt angeboten werden.

 

MetroBus-Linie 22

Hohes Verkehrsaufkommen im Abendverkehr bei Veranstaltungen in den Arenen. Einrichtung des 10min-MetroBus-Standards bis ca. 20:30 Uhr im Abschnitt Rugenbarg (Nord) – U Kellinghusenstraße montags bis sonnabends. Rückfahrtmöglichkeit von den Arenen nach Lurup, Osdorf und Blankenese fehlt und wird durch Verlängerung des Betriebes bis S Blankenese über 21 Uhr hinaus bis zum Betriebsschluss geschaffen.

StadtBus-Linie 116

Zur besseren Erschließung der östlichen Walddörferstraße wird die Linie 116 ab U-Bahn Wandsbek

Markt über die Wendemuthstraße in die östliche Walddörferstraße bis in Höhe Am Hohen Hause / Rentenversicherung Nord verlängert. Auf dem neuen Linienweg werden sechs neue Haltestellen eingerichtet.

StadtBus-Linie 118

Verbesserte Abstimmung der Linien aufeinander sowie Verlängerung von zwei Frühfahrten am Sonntagmorgen auf Linie 118.

StadtBus-Linie 232

Verlängerung bis Bf. Tonndorf über die Jenfelder Allee und Fahrplananpassung sonntagmorgens.

StadtBus-Linie 141

Verdichtung des Angebotes zwischen S Harburg Rathaus bzw. Bf. Harburg und Rönneburg mit insgesamt 15 Verstärkerfahrten.

StadtBus-Linie 146

Bedienung der Rudolf-Kinau-Allee in Finkenwerder mit einer Grundversorgung im Einkaufs- und Gelegenheitsverkehr: 6 Fahrtenpaare montags bis freitags und 5 Fahrtenpaare sonnabends. Dafür werden kaum nachgefragte Fahrten von der Rüschhalbinsel zurückgenommen.

StadtBus-Linie 261

Einrichtung gezielter Verstärkungsfahrten montags bis freitags mittags zu Schulschlusszeiten und im frühen Abendverkehr. Sonntags zusätzliche Frühfahrten.

StadtBus-Linie 162

Umstellung sonnabends auf einen Gelenkbusbetrieb und sonntags Verdichtung des 40-MinutenBetriebes auf einen 20-Minuten-Betrieb.

StadtBus-Linie 262

Verdichtung des 40-Minuten-Betriebes sonntags auf einen 20-Minuten-Betrieb.

StadtBus-Linie 172, StadtBus-Linie 173

Verdichtung der Fahrtenfolge im Abschnitt U/S Barmbek – Jarrestadt – U Mundsburg.

Die derzeitige 10-Minuten-Fahrtenfolge ist nicht ausreichend bemessen. Statt 6 sind 9 Fahrten pro Stunde erforderlich.

StadtBus-Linie 174

Taktverdichtung am Sonnabendnachmittag zwischen U Fuhlsbüttel und Tegelsbarg (Nord).

Nach baulicher Herrichtung von Haltestellenstandorten soll im Laufe des kommenden Jahres zur Anbindung des Neubaugebiets in Höhe Nesselstraße die Linie 174 den Maienweg auch in Richtung U/SBahn Ohlsdorf befahren.

 

StadtBus-Linie 277

Abdeckung von Nachfragespitzen in der Späthauptverkehrszeit mit zwei Verstärkerfahrten ab U/S Barmbek.

StadtBus-Linie
180

Einrichtung einer zusätzlichen Bushaltestelle Schnackenburgallee (Mitte) zur besseren Erschließung der ZEA Schnackenburgallee.

StadtBus-Linie 183, StadtBus-Linie 283

Verdichtung der Fahrtenfolge sonnabends zu den Geschäftsöffnungszeiten.

Die Buslinie 183 wird zwischen Kalvslohtwiete und Bf. Altona und die Linie 283 zwischen Langenfelder Damm und Bf. Altona sonnabends zwischen ca. 10 Uhr und ca. 18:30 Uhr von einem 40-MinutenTakt auf einen 20-Minuten-Takt verdichtet, so dass im gemeinsamen Linienabschitt Langenfelder Damm – Max-Brauer-Allee (Mitte) alle 10 Minuten eine Fahrt angeboten wird.

StadtBus-Linie 292

Verdichtung der Fahrtenfolge Mo-Fr. von 20 bis 21 Uhr sowie sonnabends zwischen 9 und 21 Uhr von alle 30 Minuten auf alle 20 Minuten, zusätzliche Abfahrt montags bis freitags ab U Lattenkamp 18:37 Uhr bis S Hamburg Airport.

MetroBus-Linie 21, StadtBus-Linie 186, StadtBus-Linie 284

Aufgrund der hohen Verkehrsnachfrage wird der bisherige, überwiegend mit 15-Meter-Bussen durchgeführte Betrieb der Linie 21 auf einen Gelenkbuseinsatz umgestellt. Durch die höheren Platzkapazitäten der Gelenkbusse kann die bisherige Fahrtenfolge in der Zeit von etwa 13 Uhr bis 18:30 Uhr von 9 Fahrten pro Stunde auf 8 Fahrten pro Stunde zurückgenommen werden, so dass es zu einer Reduzierung der Aufwendungen kommt.

Diese Betriebsleistung wird auf den Linien 186 und 284 in Angebotsverbesserungen zurückgegeben.