HAW-Standort an der Armgartstraße

BÜRGERSCHAFT

DER FREIEN UND HANSESTADT HAMBURG     Drucksache 21/4023

21. Wahlperiode     19.04.16

Schriftliche Kleine Anfrage

des Abgeordneten Dr. Wieland Schinnenburg (FDP) vom 11.04.16

und Antwort des Senats

    Betr.:     HAW-Standort an der Armgartstraße

Es gibt Gerüchte, dass der Standort der Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) an der Armgartstraße geschlossen werden soll.

Ich frage den Senat:

Es gibt keine Pläne, diesen Standort ganz oder teilweise aufzugeben.

Dies vorausgeschickt, beantwortet der Senat die Fragen zum Teil auf der Grundlage von Auskünften der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW) wie folgt:

1. Für welche Studiengänge werden regelmäßig Lehrveranstaltungen am Standort Armgartstraße durchgeführt?

Die HAW nutzt den Standort Armgartstraße für die Fakultät Design, Medien und Information (DMI) als sogenannten Modecampus. Es werden dort regelmäßig Lehrveranstaltungen des Departments Design durchgeführt für folgende Studiengänge:

  • Bekleidung – Technik und Management (Bachelor)
  • Illustration (Bachelor und Master)
  • Kommunikationsdesign (Bachelor und Master)
  • Modedesign Kostümdesign Textildesign (Bachelor und Master)
  • Multichannel Trade Management in Textile Business (Master in Kooperation mit der Fakultät Wirtschaft und Soziales der HAW)
  • Arbeitslehre/Technik Textil (Bachelor und Master in Kooperation mit der Universität Hamburg und der Technischen Universität Hamburg-Harburg)
    • Wie viele Studenten besuchen diese Lehrveranstaltungen?

Im Wintersemester 2015/2016 besuchten 1.620 Studierende diese Lehrveranstaltungen. Für das laufende Sommersemester 2016 ist die statistische Erfassung der Studierenden noch nicht abgeschlossen.

  • In welchem Umfang gibt es an den Gebäuden oder Einrichtungen an diesem Standort Sanierungsbedarf?

Das 1908 errichtete Gebäude bedarf einer Sanierung.

  • Gibt es Pläne, diesen Standort ganz oder teilweise aufzugeben?
  • Gibt es Pläne, Lehrveranstaltungen, die bisher an diesem Standort durchgeführt werden, an einen anderen Standort zu verlagern oder ganz abzuschaffen?

    Drucksache 21/4023      Bürgerschaft der Freien und Hansestadt Hamburg – 21. Wahlperiode

Wenn ja: Welche Lehrveranstaltungen sind das?

Siehe Vorbemerkung.

  • Wer entscheidet darüber, ob der Standort Armgartstraße aufgegeben oder Lehrveranstaltungen von dort weg verlagert oder abgeschafft werden?

Standortentscheidungen obliegen der zuständigen Behörde, die sich über solche Fragen mit der Hochschulleitung abstimmt. Über die Verlagerung oder Abschaffung von Lehrveranstaltungen am Standort Armgartstraße würde die Hochschule entscheiden.

  • Welche Sparauflagen haben die Fakultäten der HAW im Jahre 2016?

Die Hochschulen nehmen ihre gesetzlich zugestandenen Rechte auf Selbstverwaltung einschließlich Handlungsfreiheit, Flexibilität und Planungssicherheit auch in finanzieller Hinsicht verantwortungsbewusst wahr. Grundlage hierfür bilden die bis 2020 gültigen Hochschulvereinbarungen, die mit ihrer kontinuierlichen Steigerung der Hochschulbudgets die Grundfinanzierung sicherstellen. Hinzu kommen vollständig die Mittel des Hochschulpakts sowie die in den Hochschulen verfügbaren finanziellen Reserven und Rücklagen. Zusätzlich werden in dieser Legislaturperiode entsprechend den Vereinbarungen im Koalitionsvertrag 40 Millionen Euro an zusätzlichen Mitteln zur Verstärkung und Schwerpunktsetzung im Hochschul- und Wissenschaftsbereich eingesetzt werden (siehe Drs. 21/1038 und 21/3545).

2