Gebäude der HAW in Lohbrügge

BÜRGERSCHAFT

DER FREIEN UND HANSESTADT HAMBURG     Drucksache 21/6144

21. Wahlperiode     04.10.16

Schriftliche Kleine Anfrage

des Abgeordneten Dr. Wieland Schinnenburg (FDP) vom 27.09.16

und Antwort des Senats

    Betr.:     Gebäude der HAW in Lohbrügge

Die Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) beklagt hohen Sanierungsbedarf betreffend den Standort Lohbrügge. Dieser führt unter anderem zu hohem Verbrauch an Heizenergie und entsprechenden Kosten.

Ich frage den Senat:

Alter und Größe des Gebäudekomplexes lassen eine umfassende Gebäudebetrachtung sinnvoll erscheinen. Die zuständige Behörde plant deshalb, auch für den Standort Bergedorf der HAW eine Untersuchung zu den Modernisierungs- und Sanierungsbedarfen in Auftrag zu geben, die Grundlage für eine umfassende Modernisierung werden soll.

Dies vorausgeschickt, beantwortet der Senat die Fragen teilweise auf der Grundlage von Auskünften der HAW wie folgt:

  1. An welchen Gebäuden der HAW in Lohbrügge besteht erheblicher Sanierungsbedarf? Bitte für jedes Gebäude den Sanierungsbedarf beschreiben.
  2. Welche Elemente der Gebäude stellen sogenannte Wärmebrücken dar (zum Beispiel Alu-Fenster, Stahlbetonteile)? Inwieweit kann dieses Problem durch bauliche Maßnahmen beseitigt werden?
  3. Welche Kosten entstehen voraussichtlich durch die Sanierung inklusive der Beseitigung der Wärmebrücken?

Siehe Vorbemerkung.

  1. Was wurde bisher unternommen, um den Sanierungsbedarf zu bestimmen und gegebenenfalls zu beseitigen?

Um den Sanierungsbedarf zu bestimmen, finden regelmäßige Begehungen des Gebäudes statt. Die Abarbeitung des Sanierungsbedarfes erfolgt im Rahmen der Sanierungsplanung und der zur Verfügung stehenden Mittel.

  1. Inwieweit trägt die Stadt die Kosten der Sanierung und der Beseitigung der Wärmebrücken?

Mittel für eine umfassende Modernisierung des Gebäudes müssten als einzelveranschlagtes Vorhaben bei der Bürgerschaft eingeworben werden. Kosten für übliche Bauunterhaltungs- und Instandsetzungsmaßnahmen sind im Haushaltsplan der Hochschule veranschlagt.

  1. Wann ist mit dem Beginn der Sanierungsarbeiten zu rechnen?

Ein Teil der Sanierungsarbeiten ist bereits in Umsetzung. Siehe Antworten zu 4. und 5.