Busbeschleunigung (87)

BÜRGERSCHAFT

DER FREIEN UND HANSESTADT HAMBURG     Drucksache 21/4885

21. Wahlperiode     21.06.16

Schriftliche Kleine Anfrage

des Abgeordneten Dr. Wieland Schinnenburg (FDP) vom 15.06.16

und Antwort des Senats

    Betr.:     Busbeschleunigung (87)

Aufgrund des halbjährlichen Berichtes des Senats im Verkehrsausschuss über die Fortschritte bei der Optimierung des Bussystems (gemäß Drs. 20/11880, 21/73) am 14. Juni 2016 herrscht Unklarheit bezüglich des Kostenrahmens.

Ich frage den Senat:

  1. Inwiefern hat sich die in der Drs. 20/2508 auf Seite 6 dargestellte Kostenplanung verändert?
  2. Wann, durch wen und in welchem Umfang wurden Abweichungen vom ursprünglich vorgesehenen Kostenrahmen festgestellt?

Wie bereits in der Drs. 21/2938 berichtet, hat sich der Kostenrahmen nicht verändert. Es hat aus verschiedenen Gründen lediglich zeitliche Verschiebungen gegeben.

  1. Welche Maßnahmen haben sich im Laufe des Busbeschleunigungspro- gramms verzögert?
    1. Wann haben welche Maßnahmen begonnen?

Siehe Anlage 1 zu den Teilmaßnahmen.

  1. Welche der unter a. genannten Maßnahmen verzögerten sich, sind aber inzwischen abgeschlossen?
  2. Welche der unter a. genannten Maßnahmen verzögern sich und sind noch nicht abgeschlossen?
  3. Wann sollen die unter c. genannten Maßnahmen abgeschlossen werden?

Siehe Anlage 2. Grundsätzlich wurden alle Teilmaßnahmen im zeitlichen Rahmen des Ausbauziels „A“ abgeschlossen, mit Ausnahme der Teilmaßnahmen in der Anlage 2.

  1. Wann sollten die unter c. genannten Maßnahmen ursprünglich abgeschlossen werden?

Die Teilmaßnahmen sollten ursprünglich bis Ende des Jahres 2017 abgeschlossen sein.

  1. Auf welche Maßnahmen wurde aus welchen Gründen ganz verzichtet?

Es wurde bislang auf keine Teilmaßnahme ganz verzichtet.

  1. Binnen welcher abgeschlossenen Maßnahmen konnten Kosten eingespart werden?
    1. Wann haben welche Maßnahmen begonnen?

    Drucksache 21/4885      Bürgerschaft der Freien und Hansestadt Hamburg – 21. Wahlperiode

  1. Wie hoch war jeweils der Kostenrahmen angesetzt?
  2. Welche Kostenabweichungen gab es?

Der Beginn der Maßnahmen sowie deren ursprünglicher Kostenrahmen und die bisherigen Kostenabweichungen bei den abgeschlossenen Maßnahmen stellen sich wie folgt dar:

MetroBusLinien

Beginn der

Maßnahmen

Ursprünglicher Kostenrahmen

 

(Mio. €)

Kostenabweichung

 

 

(Mio. €)

4/21

März 2012

3

+ 2

2/3

Mai 2012

55

noch nicht abgeschlossen

5

Januar 2012

40

− 10

6

November 2012

13

noch nicht abgeschlossen

7

September 2012

11

± 0

20/25

März 2013

35

noch nicht abgeschlossen

 

2

 

Bürgerschaft der Freien und Hansestadt Hamburg – 21. Wahlperiode     Drucksache 21/4885

Anlage 1

Teilmaßnahmen Ausbauziel A

Projektbeginn

Linie 4+21

 

Eidelstedter Platz

März 12

Linie 2+3

 

Bornheide

Juni 12

Haltestellen Stadionstraße, Luruper Chaussee (Desy), Silcherstraße

Februar 14

Knotenpunkt Stresemannstraße/Bornkampsweg

Februar 14

Knotenpunkt Luruper Chaussee/ Ebertallee

März 14

LSA Luruper Chausse und Bahrenfelder Chaussee

Juni 14

Knotenpunkt Bahrenfelder Chausse und Von-Sauer-Straße

November 13

Luruper Hauptstraße

November 13

LSA Rugenbarg/ Bornheide

Juli 12

Haltestellen Tannenberg bis Engelbrechtweg

Mai 12

Haltestelle Kressenweg

August 12

Regenwasserbehandlung Vorhorngraben

Februar 13

LSA Barnerstraße bis Celsiusweg

Juni 16

Haltestellen Große Rainstraße, Friedensallee, Celsiusweg

Mai 12

Haltestellen Gaußstraße und Schützenstraße (Süd)

September 15

Haltestellen Sternbrücke und Bernstorffstraße

April 14

Knotenpunkt Stresemannstraße/ Kieler Straße

Oktober 12

Knotenpunkt Stresemannstraße/ Alsenstraße/ Holstenplatz

März 14

Kaltenkircher Platz

Dezember 13

Knotenpunkt Stresemannstraße/ Ruhrstraße

April 14

LSA Stresemannstraße

Dezember 14

Knotenpunkt Stresemannstraße / Kieler Straße – Stufe II

November 13

Rödingsmarkt

Juni 13

Feldstraße bis Neuer Pferdemarkt

Dezember 12

Amsinckstraße West

September 14

Amsinckstraße Ost

April 14

Haltestellen Billhorner Mühlenweg bis Zollvereinsstraße

Januar 14

Haltestelle Kraftwerk Tiefstack

Oktober 13

Knotenpunkt Sievekingplatz/ Johannes-Brahms-Platz

Februar 14

Linie 5

 

Haltestelle Vogt-Cordes-Damm

April 13

LSA Niendorf bis Burgwedel

Juli 13

Knotenpunkt Kollaustraße/ Niendorfer Straße inkl. Papenreye

November 11

Knotenpunkt Kollaustraße/ Nedderfeld inkl. Sonderfahrstreifen Groß Borsteler bis Stapelstraße

Mai 12

Radweg Kollaustraße stadteinwärts

Oktober 12

Haltestelle Niendorfer Straße stadtauswärts

Oktober 12

Knotenpunkt Siemersplatz

Februar 12

Haltestelle U Niendorf Markt

Oktober 12

LSA Helene-Lange-Straße bis Sottorfallee

Mai 12

LSA Geräteaustausch und Hardwareanpassung

Oktober 12

Haltestelle Brunsberg

Oktober 12

Knotenpunkt und Haltestelle Eppendorfer Weg

Januar 12

LSA Hoheluftchaussee – vor Haus Nr 53

Januar 12

Knotenpunkt Grindelallee/ Sedanstraße

Januar 12

Knotenpunkt Hoheluftchaussee/ Gärtnerstraße

November 11

Knotenpunkt Grindelberg/ Hallerstraße

Oktober 11

LSA Grindelberg/ Hallerstraße

Oktober 13

LSA Stephansplatz bis Edmund-Siemers-Allee

November 12

3

Drucksache 21/4885      Bürgerschaft der Freien und Hansestadt Hamburg – 21. Wahlperiode

Knotenpunkt und Haltestelle Grindelhof

Januar 12

Knotenpunkt Edmund-Siemers-Allee/ Grindelallee

Dezember 11

LSA Große Bleichen bis Reesendamm

Januar 13

Jungfernstieg bis Gänsemarkt

Februar 13

LSA Steintorplatz inkl. ZOB

Oktober 12

Edmund-Siemers-Allee stadteinwärts (Grundinstandsetzung)

Januar 12

Hoheluftchaussee

September 13

Grindelallee – Rentzelstraße bis Edmund-Siemers-Allee (Grundinstandsetzung)

August 13

Grindelallee – Martin-Luther-King-Platz bis Rutschbahn (Grundinstandsetzung)

November 12

Grindelberg (Grundinstandsetzung)

November 12

Lokstedter Steindamm – Troplowitzstraße bis Haus Nr 92 (Grundinstandsetzung)

April 12

Linie 6

 

Lange Reihe

Januar 13

Knotenpunkt Kirchenallee

Januar 13

Haltestellen Lohmühlenstraße/ AK St. Georg

Juli 14

Papenhuder Straße

Juli 13

LSA Hofweg

März 13

Mühlenkamp

November 12

Borgweg

Januar 13

LSA Am Sandtorkai bis Speersort

März 15

Haltestelle Auf dem Sande

Juni 15

Bergstraße

November 13

Haltestellen Michaeliskirche bis Paulinenstraße

April 14

LSA Kleiner Burstah bis Paulinenstraße

Dezember 15

Linie 7

 

LSA Fuhlsbüttler Straße

September 12

Knotenpunkt Fuhlsbüttler Straße/ Alte Wöhr

Dezember 12

Haltestellen Fuhlsbüttler Straße

Februar 13

Knotenpunkt Fuhlsbüttler Straße/ Nordheimstraße

Februar 13

Knotenpunkt Nordheimstraße/ Eichenlohweg

Dezember 12

Gründgensstraße

November 12

Linie 20+25

 

Knotenpunkt Hebebrandstraße/ Rübenkamp

September 13

Tessenowweg bis Überseering

März 14

LSA Überseering bis Ohlsdorfer Straße

April 14

Überseering West

September 13

Knotenpunkt und LSA Winterhuder Markt bis Leinpfad

Oktober 15

Knotenpunkt und LSA Eppendorfer Marktplatz

März 13

Haltestelle Kellinghusenstraße bis Löwenstraße

Juli 13

U Kellinghusenstraße

Juli 13

Julius-Reincke-Stieg

Juli 13

LSA Gärtnerstraße bis Doormannsweg

Februar 15

Haltestellen Kottwitzstraße bis Schulweg

September 13

Doormannsweg und Alsenstraße

März 14

Max-Brauer-Allee/ Holstenstraße

Mai 13

LSA Burgstraße bis Winterhuder Weg

September 14

Haltestelle U Burgstraße

Juni 13

Haltestellen Carl-Petersen-Straße bis Hebbelstraße

August 13

Dorotheenstraße und Poßmoorweg und Moorfurthweg

September 15

LSA Borgfelder Straße bis Hammerbrookstraße

September 14

4

Bürgerschaft der Freien und Hansestadt Hamburg – 21. Wahlperiode     Drucksache 21/4885

Anlage 3

Teilmaßnahmen Ausbauziel A

Projektbeginn

Bauende

Linie 2+3

   

Knotenpunkt Luruper Chaussee/ Ebertallee

März 14

Juni 19

LSA Barnerstraße bis Celsiusweg

Juni 16

September 18

Haltestellen Gaußstraße und Schützenstraße (Süd)

September 15

April 19

Knotenpunkt Stresemannstraße/ Alsenstraße/ Holstenplatz

März 14

Juli 18

LSA Stresemannstraße

Dezember 14

März 18

Knotenpunkt Stresemannstraße – Kieler Straße — Stufe II

November 13

Juli 18

Rödingsmarkt

Juni 13

Juli 18

Amsinckstraße West

September 14

August 18

LSA Steinstraße bis Tiefstack

Oktober 16

Juni 19

Amsinckstraße Ost

April 14

April 18

Haltestellen Billhorner Mühlenweg bis Zollvereinsstraße

Januar 14

Juni 19

Knotenpunkt Sievekingplatz/ Johannes-Brahms-Platz

Februar 14

Juni 19

Linie 6

   

Borgweg

Januar 13

April 18

Linie 20+25

   

Überseering West

September 13

August 18

Knotenpunkt und LSA Eppendorfer Marktplatz

März 13

Mai 19

Doormannsweg und Alsenstraße

März 14

Februar 18

Max-Brauer-Allee / Holstenstraße

Mai 13

Oktober 18

5