buergerschaft-saal

Herzlich willkommen auf meiner Homepage!

Seit März 2011 bin ich Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft, diesmal als Oppositionsabgeordneter. 2001 – 2004 war ich schon einmal Mitglied dieses Parlamentes, damals als Mitglied einer Regierungsfraktion. Ich bin sehr stolz, in der Bürgerschaft die Bürger unserer Stadt vertreten zu dürfen.

Meine Fraktion hat sich vorgenommen, eine konstruktive Oppositionspolitik zu betreiben. Das bedeutet: Wir lehnen nicht automatisch alles ab, was der Senat macht. Vielmehr stellen wir jede einzelne Maßnahme auf den Prüfstand: Wenn sie falsch ist, kritisieren wir das. Wenn sie richtig ist, zögern wir nicht mit Lob. Und wir machen eigene Vorschläge.

In der FDP-Fraktion bin ich für die Bereiche Wissenschaft, Verkehr und Gesundheit zuständig, außerdem bin ich Vizepräsident der Hamburgischen Bürgerschaft.

RSS Aktuelle Pressemitteilungen

  • Stau-Analyse ist Bankrotterklärung für Rot-Grün
    Stau-Analyse ist Bankrotterklärung für Rot-Grün Zu aktuellen Meldungen, dass Hamburg der schlimmste Stau-Brennpunkt Deutschlands ist, sagt der verkehrspolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Dr. Wieland Schinnenburg: „Die Ergebnisse der europaweiten Stau-Analyse gleicht für den rot-grünen Senat einer verkehrspolitischen Bankrotterklärung: Hamburg ist die Staustadt Nr. 1 in Deutschland. Nun haben wir schwarz auf weiß, was wir die ganze […]
  • UKE: Fegebank muss für Aufklärung sorgen
    UKE: Senatorin Fegebank muss für schnelle und vollständige Aufklärung sorgen  Zu den Vorwürfen der Manipulation bei Organspenden am UKE sagt der gesundheits- und wissenschaftspolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Dr. Wieland Schinnenburg:   „Die Vorwürfe, dass es am UKE zu Manipulationen bei der Beantragung von Organspenden kam, müssen vollständig aufgeklärt werden. Hierbei ist Senatorin Fegebank besonders in der Pflicht. […]
  • Horch lässt Fahrgäste im Regen stehen
    Horch lässt die Fahrgäste im Regen stehen Zu den aktuellen Planungen zum S-Bahnhof Ottensen, sagt der verkehrspolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Dr. Wieland Schinnenburg: „Bereits im Jahr 2009 beauftragte die Bürgerschaft den Senat damit, den S-Bahnhof in Ottensen zu bauen – ganze sieben Jahre später steht nun gerade einmal die Planung für den Bahnsteig. Weitere vier […]